Vorwort und Historie

Evangelisch aus gutem Grund

Das Diakonische Werk in Euskirchen wird von den Evangelischen Kirchengemeinden Bad Münstereifel, Euskirchen, Zülpich und Weilerswist getragen.

Diakonie bedeutet für Menschen da zu sein, unabhängig der Konfession.
Aus der Kraft des Glaubens an Jesus Christus und in der Verbundenheit mit ihm sind wir seinem Vorbild entsprechend auch mit den Menschen verbunden, die am Rande stehen und Unterstützung brauchen.

Diakonie ist deshalb ein für alle sichtbares Zeichen der Liebe Gottes, die er in Jesus Christus allen Menschen geschenkt hat.

Historie

  • Am 01.04.1962 wurde das Diakonische Werk in Euskirchen gegründet.
  • 01.04.1987 Aufbau des Familienunterstützenden Dienstes jetzt Integrationshilfen.
  • 01.03.1992 Gründung des Mobilen Sozialen Dienstes – Hilfen im Alltag
  • 01.07.1997 Gründung der Diakonie-Station – häusliche Krankenpflege.
  • 31.10.2003 Gründung des Betreuungscafés "Kompass"
  • 19.12.2005 Gründung der Beratungsstelle Demenz
  • 01.04.2008 Anerkennung als ambulanter Palliativpflegedienst
  • 01.12.2008 Gründung des Palliativen Hospizdienstes für ambulante und stationäre Sterbebegleitung.
  • 01.06.2010 Anerkennung als Einrichtung für Betreutes Wohnen
  • 07.12.2012 Eröffnung des Kleiderladens
  • 01.12.2014 Erstbezug des BeWo Mietshaus auf der Oststraße
  • 01.01.2015 "Trauerbegleitung"

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Angebote in Anspruch nehmen und unsere Arbeit unterstützen.

Bankverbindung:
KD Bank Duisburg
IBAN: DE12 3506 0190 1088 4332 00
BIC (SWIFT): GENODED1DKD

Geschäftsführung

Geschäftsführung Diakonie Euskirchen Diakon Walter Steinberger, Bild.
Diakon Walter Steinberger

Geschäftsführung Diakonie Euskirchen Nadine Günther, Bild.
und Nadine Günther

Kontaktdaten

Diakonie Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Email: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de

Email Kontakt