Unsere Tages- und Museumsfahrten 2019

Einmal im Monat bieten wir eine Tagesfahrt und Museumsfahrten an. Im Preis von ca. 35,- Euro sind Busfahrt, Eintritt und Führungen enthalten.                                                                               

Tagesfahrten

Freitag 13. September, Tagesfahrt nach Holstum mit Besichtigung einer Hopfenplantage und Entdeckungstour durch Bitburg.

Abfahrt: 8:00 Uhr, Kölner Str. 41, EU, Kosten für Busfahrt und Führung 35,-€. Bei der Führung erhalten wir authentische Einblicke in die Arbeitswelt des Hopfenpflanzers. Sie erfahren alles Wissenswerte zur Hopfenpflanze, zum Hopfenanbau, zur Erntetechnik und zu den Weitervermarktungsmöglichkeiten. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Bitburg. Dort machen wir eine interaktive Entdeckungstour durch Bitburgs Innenstadt mit An- und Einsichten aus den letzten 100 Jahren. Eine Führung mit spannenden Geschichten. Anschließend gemeinsames Kaffeetrinken.

Donnerstag 10. Oktober, Tagesfahrt nach Altena mit Stadtführung                 
Abfahrt: 8:00 Uhr Kölner Str. 41, EU, Kosten für Busfahrt, Führungen und Eintritt 35,-€. Mit dem Erlebnisaufzug fahren wir hoch zur Burg. Hier besuchen wir die älteste Jugendherberge in Deutschland. Nach einem gemeinsamen Essen haben wir Zeit für einen Spaziergang um die Burg. Am Fuße des Burgberges reiht sich die Innenstadt wie eine Perlenkette die Lenne entlang. Altena ist bekannt durch seine Drahtherstellung. Am Nachmittag können wir uns darüber informieren.


Museumsfahrten

Freitag 25. Oktober, Museumsfahrt zur Sonderausstellung „BERLINER REALISMUS“. Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix im Käthe Kollwitz Museum Köln
Treffpunkt: 9:30 Uhr Bahnhof Euskirchen, Abfahrt 10:03 Uhr, Kosten für Eintritt, Zugfahrt und Führung 30,-€. Die Berliner Kunst zur Kaiserzeit besitzt Sprengkraft. Von Wilhelm II. mit dem Verdikt der „Rinnsteinkunst“ belegt, widmen sich Künstler der Berliner Secession um 1900 erstmals dezidiert sozialen Themen. Sie begründen eine spezifisch berlinische Tradition des sozialkritischen Realismus, die in der Kunst der Weimarer Republik ihre konsequente Fortsetzung findet.

Donnerstag 07. November, Museumsfahrt zur Sonderausstellung „Leonardo Da Vinci“, Osthaus Museum Hagen
Treffpunkt: 9:00 Uhr Bahnhof Euskirchen, Abfahrt 9:30 Uhr, Kostenfür Bahnfahrt, Eintritt und Führung 40,-€. LEONARDO DA VINCI  Erfinder und Wissenschaftler. Über 100 handkolorierte Faksimiles dokumentieren das Schaffen Leonardos in seiner Gesamtheit. 25 Modelle, exakte Nachbauten aus Holz und Metall nach Leonardos Zeichnungen, sind teilweise beweglich und unter Anleitung selbst zu bedienen. Multimediaterminals vermitteln in über 8000 Bildern alles Wissenswerte über die Renaissance, Leonardos Leben und Werke, seine Tätigkeit als Maler, Ingenieur und Architekt, Brückenbauer und Forscher.

                                                     

Bitte unbedingt beachten!
Mit Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung haben Sie sich verbindlich Angemeldet!
Also unbedingt beachten: Bei Absage 6 - 2 Tage vorher entstehen 50 % der Fahrtkosten, bei Absage am Vor- oder Reisetag 100 %.
Bitte überweisen Sie auf das Konto: K.-H. Beck, IBAN: DE74 3825 0110 0007 7223 09, Zweck: Tagesfahrt am ... nach ...

Aktuelle Termine und Ausflugziele finden Sie auch im Gemeindejournal, der im Diakonischen Werk und der evangelischen Kirchengemeinde ausliegt.

Für weitere Informationen und zur Buchung der Fahrten steht Ihnen Brigitte Kuschel telefonisch oder in der Geschäftsstelle in der Kaplan-Kellermann-Straße 12 in Euskirchen zur Verfügung.

Anmeldungen bei Frau Kuschel unter Tel.: 0 22 51 - 92 90 13,
sowie Karl Heinz Beck unter Tel.: 0 22 51 - 74 96 5 und
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten

Diakonie Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Mail: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de