Unsere Tages-, Museumsfahrten und Fimnachmittage

Einmal im Monat bieten wir eine Tagesfahrt und Museumsfahrten an. Im Preis von ca. 35,- Euro sind Busfahrt, Eintritt und Führungen enthalten.

Tagesfahrten

Mittwoch 26. September, TAGESFAHRT NACH HERBORN 
Abfahrt: 8.00 Uhr, Kölner Str. 41, Kosten: 35,- €. Herborn gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Deutschlands. Die Stadtführung zeigt die Hohe Schule, die tausendjährige Stadtkirche, das Schloss und den historischen Marktplatz. Gemeinsames Mittagessen. Weiterfahrt zur Burg Greifenstein.

Donnerstag 11. Oktober, TAGESFAHRT ZUM GARTEN DER RELIGIONEN IN KÖLN
Treffpunkt 12:30 Uhr Bahnhofshalle Euskirchen, Abfahrt 13:02 Uhr, Kosten 20.€. Auf 1.750 qm finden die Besucher zehn verschiedene Plätze und Stationen, die dazu anregen, den eigenen Glauben zu reflektieren und mit Menschen aus anderen Religionen ins Gespräch zu kommen. Verschlungene Wege, stille Ecken und Parkbänke laden auch zum Verweilen und Entspannen ein.                                                                                                                         

Freitag 26. Oktober, TAGESFAHRT ZUR SONDERAUSSTELLUNG NACH MAINZ ins Landesmuseum und Besuch der St. Stephanskirche mit den Glasfenstern von Chagall.
Treffpunkt: 8:00 Uhr, Kölner Str. 41. 2018 jährt sich Max Slevogts (1868–1932) Geburtstag zum 150. Mal. Die Ausstellung zeigt Leihgaben aus bedeutenden Museen. Im Anschluss folgt eine 1-stundige Führung zu den Chagall-Fenstern.

Museumsfahrten

Donnerstag 20. September,
MUSEUMSFAHRT zur Sonderausstellung „Das Leuchten der Farbe“ im Deutschen Museum in Bonn.
Treffpunkt: 09:00 Uhr Bahnhof Euskirchen, Abfahrt 09:30 Uhr, Kosten: 20,- Euro für Bahnfahrt, Eintritt und Führung. Bei der Photosynthese entsteht ein geheimnisvolles Leuchten. Das Leuchten haben Pflanzenwissenschaftler erforscht und machen es nun auf beeindruckender Weise in einer Ausstellung für die Öffentlichkeit erlebbar.  

Donnerstag 15. November, MUSEUMSFAHRT, zur Sonderausstellung „GERT WEIGELT. AUTOPSIE IN SCHWARZ/WEISS“ im Tanzmuseum in Köln        
Treffpunkt: 13:00 Uhr Bahnhof Euskirchen, Abfahrt: 13:30 Uhr, Kosten: 25,-€ für Zugfahrt, Eintritt und Führung. Gemälde, Graphiken und Skulpturen machen das Deutsche Tanzarchiv Köln zu einem der bedeutendsten Forschungszentren für Tanz in Europa. Hier wird Tanz immer wieder neu in einem anderen Zusammenhang gezeigt.

 
Filmnachmittage

Mittwoch 19. September, Filmnachmittag, Gemeindezentrum, Kölner Str. 41, 15.00 Uhr
Dancing Beethoven - „alle Menschen werden Brüder“ heißt es in Schillers „Ode an die Freude“, die Beethoven in seiner 9. Symphonie vertonte. In der Ballettfassung wird diese Utopie zu getanzter Wirklichkeit. 9 Monate verfolgt der Film die leidenschaftlichen Proben bis hin zur atemberaubenden Aufführung.

Mittwoch 17. Oktober, Filmnachmittag, Gemeindezentrum, Kölner Str. 41, 15.00 Uhr
Chagalll - Mit fliegenden Liebespaaren, Geigern und einzigartigen Farbkompositionen avancierte Chagall zur großen Künstlerlegende. Der Film wandelt auf den Spuren Chagalls und nimmt uns mit zu den geheimnisvollen Welten Chagalls.

Mittwoch 21. November, Filmnachmittag, Gemeindezentrum, Kölner Str. 41, 15.00 Uhr
Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife
Der Film erzählt vom Künstlerleben, vom »Blauen Reiter«, von Künstlerkolleginnen, die anders als Münter das Malen aufgeben, um ihrem Mann den Vortritt zu lassen. Er zeigt die Entwicklung einer modernen Frau, die sich voll und ganz der Kunst verschrieben hat – in einer Zeit, in der die Kunst noch weitgehend eine Männerdomäne war.

Bitte unbedingt beachten!
Mit Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung haben Sie sich verbindlich Angemeldet!
Also unbedingt beachten: Bei Absage 6 - 2 Tage vorher entstehen 50 % der Fahrtkosten, bei Absage am Vor- oder Reisetag 100 %.
Bitte überweisen Sie auf das Konto: K.-H. Beck, IBAN: DE74 3825 0110 0007 7223 09, Zweck: Tagesfahrt am ... nach ...

Aktuelle Termine und Ausflugziele finden Sie auch im Gemeindejournal, der im Diakonischen Werk und der evangelischen Kirchengemeinde ausliegt.

Für weitere Informationen und zur Buchung der Fahrten steht Ihnen Brigitte Kuschel telefonisch oder in der Geschäftsstelle in der Kaplan-Kellermann-Straße 12 in Euskirchen zur Verfügung.

Anmeldungen bei Frau Kuschel unter Tel.: 0 22 51 - 92 90 13,
sowie Karl Heinz Beck unter Tel.: 0 22 51 - 74 96 5 und
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten

Diakonie Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Mail: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de