Unsere Tages- und Museumsfahrten 2020

Einmal im Monat bieten wir eine Tagesfahrt und Museumsfahrten an. Im Preis von ca. 35,- Euro sind Busfahrt, Eintritt und Führungen enthalten.                   

Tagesfahrten

Mittwoch 22. Januar, Tagesfahrt mit Stadtrundgang in Bonn „Auf den Spuren des weltberühmten Komponisten Ludwig van Beethoven“

Treffpunkt 10:00 Uhr Abfahrt 10:36 Uhr, Kosten für Eintritt, Führung und Zugfahrt 25,-€. Im Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn geboren, hier verbrachte er seine Kindheit und Jugend. Die Tour führt zu vielen Stationen, an denen er musikalisch wirkte und seine Spuren hinterlassen hat. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Kaffeetrinken.

Freitag 14. Februar, Tagesfahrt Bonn nach mit Führung durch das Beethoven Haus
Treffpunkt: 10:00 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt: 10:36 Uhr, Kosten für Eintritt, Führung, Zugfahrt 35,-€. „Flanieren Eintauchen Erleben„ Die Ausstellung erzählt Geschichten aus und über Beethovens Leben. Die historischen Exponate aus der weltweit größten und vielseitigsten Beethoven-Sammlung sind hierbei die wichtigsten Akteure. Die BesucherInnen folgen keinem vorgegeben Erzählstrang oder Rundgang, sondern können sich frei durch das Haus bewegen. Eines der bedeutendsten Exponate des Museums ist das Haus als Geburtshaus von Beethoven selbst.


Museumsfahrten

Donnerstag, 23. Januar, „Oskar Schlemmer“ im von der Heydt Museum Wuppertal,
Treffpunkt: 9.00 Uhr Abfahrt: 9.30 Uhr, Kosten für Zugfahrt, Eintritt, Führung u. Schwebebahn 40,-€. Oskar Schlemmer war einer der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Donnerstag 06. Februar, Museumsfahrt nach Bonn zur Sonderausstellung „Beethoven - Welt. Bürger. Musik“ in die Bundeskunsthalle
Treffpunkt: 9:00 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt: 9:36 Uhr, Kosten für Eintritt, Führung, Zugfahrt 35,-€. Die Schau zeichnet die wichtigsten Lebensstationen Beethovens nach und verschränkt diese mit seinem Musikalischen Werk. Sie gliedert sich in Themenkreise wie „Beethovens Sicht auf sich selbst“, „Freundschaften“ und Geschäftliche Strategien“, denen jeweils musikalische Schlüsselwerke zugeordnet sind. Sie präsentiert einzigartige Originalexponate und ikonische Porträts, die die Persönlichkeit des Komponisten vorstellen und gleichzeitig sein gängiges Bild in der Öffentlichkeit hinterfragen. Originalinstrumente und Hörstationen lassen die Besucher/-innen in historische Klangwelten eintauchen. Es wird nicht nur die Arbeitsweise des Komponisten, sondern auch der kulturhistorische Kontext seiner Lebens- und Wirkungsgeschichte veranschaulicht.

 

                      

Bitte unbedingt beachten!
Mit Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung haben Sie sich verbindlich Angemeldet!
Also unbedingt beachten: Bei Absage 6 - 2 Tage vorher entstehen 50 % der Fahrtkosten, bei Absage am Vor- oder Reisetag 100 %.
Bitte überweisen Sie auf das Konto: K.-H. Beck, IBAN: DE74 3825 0110 0007 7223 09, Zweck: Tagesfahrt am ... nach ...

Aktuelle Termine und Ausflugziele finden Sie auch im Gemeindejournal, der im Diakonischen Werk und der evangelischen Kirchengemeinde ausliegt.

Für weitere Informationen und zur Buchung der Fahrten steht Ihnen Brigitte Kuschel telefonisch oder in der Geschäftsstelle in der Kaplan-Kellermann-Straße 12 in Euskirchen zur Verfügung.

Anmeldungen bei Frau Kuschel unter Tel.: 0 22 51 - 92 90 13,
sowie Karl Heinz Beck unter Tel.: 0 22 51 - 74 96 5 und
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten

Diakonie Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Mail: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de