Projet Geschwisterkinder - "Und jetz komme ich!"  
Raum und Zeit für die eigenen Gefühle

Wenn Kinder krank oder behindert sind, geraten die gesunden Geschwister oftmals in den Hintergrund.

Ein behindertes Kind zu haben, stellt Eltern im Alltag vor viele Herausforderungen. Im Fokus steht meist die Bewältigung eines streng durchgetakteten Tages mit Arzt- und Therapeutenbesuchen, häuslicher Förderung, oft intensiver Betreuung und nicht enden wollenden Auseinandersetzungen mit Behörden und Krankenkassen.
Aber nicht nur der Alltag der Eltern ist anstrengend. Geschwisterkinder, die mit einem Bruder oder einer Schwester mit Behinderung aufwachsen, tragen oftmals einen großen Teil der Belastung mit. Sie machen Erfahrungen, die andere Gleichaltrige oftmals noch nicht machen und lernen früh, die eigenen Bedürfnisse, Sorgen und Ängste hintanzustellen.
Für die Kinder sind die Treffen eine willkommene Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und auch über ihre Gefühle zu sprechen.

Bei dem Projekt „Geschwisterkinder – Jetzt komme ich!“ sind Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren eingeladen, an einer Gruppe teilzunehmen, die sich regelmäßig in den Räumen der Diakonie trifft, um gemeinsam zu reden, zu lachen und den eigenen Gedanken und Gefühlen Raum zu geben. Auf dem Plan stehen Ausflüge, Kinoabende oder Kreatives. Das Angebot für die Kinder ist kostenfrei (lediglich die Eintrittsgelder müssen selber getragen werden).

Aktuelle Termine (Genauere Infos gibt es in der Woche vor den jeweiligen Treffen.)

  • 15. November 2019, Kino in der Diakonie
  • 15. Dezember 2019, Plätzchen backen und Weihnachtsmarkt
  • 10. Januar 2020, Schlittschuh laufen
  • 07. Februar 2020, Valentinsgeschenke basteln
  • 13. März 2020, gemeinsam kochen
  • 24. April 2020, Blumen pflanzen
  • 15. Mai 2020, Picknick im Park
  • 12. Juni 2020, Abschlussausflug

Interessierte Familien wenden sich bitte an Lena Wald, Tel. 0 22 51 - 92 90 17.

 

Kontaktdaten

Diakonie Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Mail: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de