Tages- und Museumsfahrten 2022

Voraussichtlich und soweit es die aktuelle Situation erlaubt, finden folgende Fahrten statt:

Donnerstag, 22. September, Museumsfahrt nach Bonn zur Sonderausstellung „August Macke-Begegnungen“  
Treffpunkt: 9.30 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt 10 Uhr, Kosten 30,-€ für Bahnfahrt, Eintritt & Führung.

August Macke umgab ein großer Freundes- und Künstlerkreis. Zudem hatte er das Glück auf Menschen zu treffen, die seine künstlerische Begabung schon früh erkannten und förderten, und einer Frau zu begegnen, mit der ihn zeitlebens eine innige Liebe verband.

Donnerstag, 13. Oktober, Tagesfahrt nach Königswinter zum Schloss Drachenburg
Treffpunkt: 8.30 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt 9.03 Uhr, Kosten 40,-€ für Bahnfahrt, Eintritt, Führung & Zahnradbahn.
Schloss Drachenburg ist ein Schloss am Drachenfels in Königswinter. Es wurde in Rekordzeit von 1882 bis 1884 im Stil des Historismus als repräsentativer Wohnsitz für Stephan von Sarter gebaut, der jedoch kaum in dem Schloss wohnte. Die historische Archtektur und prachtvolle Ausstattung des Schosses fanden schon unter Zeitgenossen Bewunderer.

Donnerstag, 20. Oktober, Museumsfahrt nach Essen ins Museum Folkwang „EXPRESSIONISTEN AM FOLKWANG - Entdeckt – Verfemt – Gefeiert“
Treffpunkt: 07.30 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt 8:03 Uhr, Kosten 50,-€ für Bahnfahrt, Eintritt & Führung.
Mit Expressionisten am Folkwang nimmt das Museum Folkwang zum 100. Jubiläum in Essen einen Sammlungsschwerpunkt in den Fokus, der eng mit der Geschichte des Hauses verwoben ist. Anhand von etwa 250 Meisterwerken des Expressionismus zeichnet die Ausstellung die vielfältigen Verbindungen zwischen Künstler:innen und Museum nach und beleuchtet das Sammlungs- und Ausstellungsgeschehen rund um diese Kunstrichtung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute. Zu sehen sind Werke bekannter Künstler und Künstlerinnen wie Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, August Macke, Wassily Kandinsky, Alexej von Jawlensky, Gabriele Münter, Paula Modersohn-Becker, Franz Marc sowie die Wiener Künstler Oskar Kokoschka und Egon Schiele.

Donnerstag, 27. Oktober, Museumsfahrt nach Bonn ins Frauenmuseum
Treffpunkt: 11.30 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt 12 Uhr, Kosten 40,-€ für Bahnfahrt, Eintritt & Führung.
Das Museum fördert Kunst der Frauen mit dem Ziel, diese auch in der Kunstgeschichte zu verankern. Viele Künstlerinnen, die hier ausstellten, haben sich auf dem internationalen Kunstmarkt etabliert. Das 1981 gegründete Museum befindet sich in der Bonner Altstadt und war zu dieser Zeit das weltweit erste Frauenmuseum.

Donnerstag, 03. November, Tagesfahrt zum Rot Kreuz Museum Vogelsang
Treffpunkt: 9.30 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt 10 Uhr, Kosten 40,-€ für Bahnfahrt, Eintritt & Führung.
Das Museum ist eines der größten Museen des Roten Kreuzes in Europa. Das Museum auf dem Gelände der NS-Ordensburg wurde 2013 eröffnet. In der zentralen Ausstellung über Menschenrechte und das humanitäre Völkerrecht werden eindrucksvolle Bilder und Dokumente gezeigt.

Donnerstag, 24. November, Museumsfahrt nach Köln ins Stadtmuseum        
Treffpunkt: 9.30 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt 10.03 Uhr, Kosten 40,-€ für Bahnfahrt, Eintritt & Führung.
Im Herbst wird das kölnische Stadtmuseum in der Minoritenstraße im ehemaligen Modehaus Sauer eröffnet. Die Ausstellung zeigt die Stadt Köln mit all ihren Facetten und Widersprüchen, mit modernen Initiierungen und spannenden Themen.

Donnerstag, 08. Dezember, Museumsfahrt nach Köln ins Museum Ludwig „Grüne Moderne. Die neue Sicht auf Pflanzen“
Treffpunkt: 9.30 Uhr Bahnhof EU, Abfahrt 10.03 Uhr, Kosten 40,-€ für Bahnfahrt, Eintritt & Führung.
Die Auss­tel­lung führt uns zurück ins frühe 20. Jahrhun­dert, wo die Kün­ste einzelne Pflanzen betrachteten. Fotografien von einzelnen Pflanzen unter dem Mikroskop und Aufnahmen in Zeitraffer faszinierten die Künstler in Malerei, Grafik und Skulpturen. Zugrunde liegt das „Blumenwunder“ von Wal­ter Ben­jamin, das zur damaligen Zeit die Kinos füllte.

 

Anmeldung unter Tel. 02251 - 92 90 13,
An der Vogelrute 2 • 53879 Euskirchen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • www.diakonie-eu.de

 

Bitte unbedingt beachten!
Mit Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung haben Sie sich verbindlich Angemeldet!
Also unbedingt beachten: Bei Absage 6 - 2 Tage vorher entstehen 50 % der Fahrtkosten, bei Absage am Vor- oder Reisetag 100 %.
Bitte überweisen Sie auf das Konto: K.-H. Beck, IBAN: DE74 3825 0110 0007 7223 09, Zweck: Tagesfahrt am ... nach ...

Aktuelle Termine und Ausflugziele finden Sie auch im Gemeindejournal, der im Diakonischen Werk und der evangelischen Kirchengemeinde ausliegt.

Für weitere Informationen und zur Buchung der Fahrten steht Ihnen Brigitte Kuschel telefonisch oder in der Geschäftsstelle, An der Vogelrute 2 in Euskirchen zur Verfügung.

Anmeldungen bei Frau Kuschel unter Tel.: 0 22 51 - 92 90 13,
sowie Karl Heinz Beck unter Tel.: 0 22 51 - 74 96 5 und
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten

Diakonisches Werk Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Mail: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de

 

Diakonie-Station Euskirchen Kontaktdaten

An der Vogelrute 2
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 44 48
Fax: 0 22 51 / 866 04 02

Mail: pflege@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de