Hilfe in Sicht! Hochwasserhilfebüros jetzt in Euskirchen, Kall und Bad Münstereifel

Beratung und Unterstützung bei Anträgen, Sachspenden und seelsorgerlicher Begleitung
Obwohl seit der Flut schon einige Monate vergangen sind, ist bei vielen Menschen noch lange nicht wieder alles hergestellt.
Jetzt gibt es Wiederaufbauhilfen durch den Fluthilfefond der Bundesregierung sowie Zuwendungen für Inventar aus dem Spendenfond der Diakonie Katastrophenhilfe.

Das Hochwasserhilfebüro in Kall hat bereits geöffnet.
Beratungszeiten Kall:
Ev. Gemeindezentrum, Aachener Str. 49
Mo + Mi 09.00 - 12.00 Uhr
Do          15.00 - 17.00 Uhr


Astrid Lauscher
Tel. 0151 - 744 797 48

Ab dem 25.10.2021 wird auch das Hochwasser-Hilfebüro in Euskirchen und Bad Münstereifel besetzt sein.

Beratungszeiten Euskirchen:
Diakonisches Werk, Kaplan-Kellermann-Str. 12
Mo         14.00 - 16.00 Uhr
Di + Do 15.00 - 17.00 Uhr

Katharina Kann
Tel. 0151 - 744 797 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratungszeiten Bad Münstereifel:
Ev. Gemeindezentrum, Langenhecke 33
Mo        14.00 - 16.00 Uhr

Termine auch nach Vereinbarung!

Weitere Anträge und Formulare für Notfallhilfe

Familien mit Kindern (bis 23 Jahre) können ebenfalls einen Antrag an die Aktion Lichtblicke stellen oder direkt über diesen Link: https://lichtblicke.de/unwetter-hilfe/ .

Wir sind froh, wenn wir Ihnen in dieser Not Hilfe leisten können.
Weitere Informationen zur Notfall-Hilfe für Flutopfer erhalten Sie unter:  0151 - 744 797 49
 
Nadine Günther-Merzenich
Geschäftsführung

Kontaktdaten

Diakonisches Werk Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Mail: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de

 

Diakonie-Station Euskirchen Kontaktdaten

An der Vogelrute 2
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 44 48
Fax: 0 22 51 / 866 04 02

Mail: pflege@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de