• Demenz
Bild vom Bereich Demenz Diakonisches Werk Euskirchen

Beratungsstelle Demenz

Beratung für Demenzerkrankte und Angehörige

Im persönlichen Gespräch werden Hilfsangebote für Betroffene und Angehörige von Demenzerkrankung vorgetellt. Wir bieten Unterstützung bei der Beantragung einer Pflegeeinstufung sowie der Beantragung und dem Einsatz von Hilfsmitteln. Des Weiteren bieten wir individuelle Schulungen in häuslicher Umgebung an. Die fachkundige Beratung durch Frau Monika Kronenberg ist kostenlos.

Betreuungs-Café - "Café Kompass"

Zu Ihrer Entlastung und zur Abwechslung und Unterhaltung Ihres dementen Angehörigen bietet das Diakonische Werk Euskirchen montags von 9.00 - 17.00 Uhr, mittwochs von 9.00 - 17.00 Uhr und freitags von 9.00 Uhr bis 13.30 Uhr eine Betreuung an. Die Gestaltung der Tage umfasst bei ganzen Tagen das Frühstück, Mittagessen und gemeinsames Cafétrinken. Am Freitagmorgen gibt es ein gemeinsames Frühstück. Ansonsten wird vorgelesen, geredet, gespielt und gelacht.

HUFA

Häusliche Unterstützung für Familienangehörige von Alzheimer- und Demenzerkrankten

Geschulte Freiwillige stehen für stundenweise Entlastung von pflegenden Angehörigen zur Verfügung. Hierdurch haben pflegende Angehörige die Möglichkeit selbst mal Zeit für sich zu haben, um zum Beispiel zum Arzt / bzw. Behörden zu gehen oder einfach mal sich persönlich etwas Gutes zu tun.

Angehörigengruppe Demenz

Die Angehörigengruppe Demenz ist Anlauf- und Austauschstelle für Menschen mit Demenzerkrankten Familienmitgliedern. Unter der Leitung von Frau Kronenberg besteht hier die Möglichkeit über wichtige Neuerung bezüglich möglicher Therapieansätze sich zu informieren und zu diskutieren. Gleichzeitig bietet die Angehörigengruppe Demenz auch den Raum um über alltägliche Probleme oder Sorgen zu sprechen.

Selbsthilfegruppe Alzheimer

Ziel ist ein besseres Verständnis der Krankheit Alzheimer zu bekommen.

In monatlichen Treffen bieten wir die Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen, auszutauschen, Hilfe zu geben und Hilfe anzunehmen.

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Ab Januar 2016 bieten wir einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an.
In der Gesprächsgruppe finden Sie Menschen, die sich in ähnlichen Lebenssituationen befinden und spüren das sie mit ihren Erfahrungen, Schwierigkeiten und Bedürfnissen nicht alleine sind

Hier können Sie:

  1. miteinander ins Gespräch kommen
  2. Erfahrungen austauschen
  3. Informationen Rund um die Pflege erhalten und geben
  4. neue Perspektiven gewinnen
  5. mit einer Pflegefachkraft konkrete Fragen der Pflege und Betreuung besprechen
  6. in entspannter Atmosphäre Unterstützung und Verständnis erfahren

Das Angebot ist kostenfrei.

Die Termine 2017
07.11.2017    05.12.2017

Download Flyer Gesprächskreis für pflegende Angehörige 2017

Kontakt:
Monika Kronenberg
Tel.: 0 22 51 / 92 90 19

Kontaktdaten

Diakonie Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Email: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de

Email Kontakt