Tagesfahrten

„Mal raus aus dem Alltag“

Tagesfahrten:

Einmal im Monat bieten wir eine Tagesfahrt an. Im Preis von ca. 35,- Euro sind Busfahrt, Eintritt und Führungen enthalten.

Donnerstag den 30. November Tagesfahrt zur Sonderaustellung "Matisse - Bonnard" im Städel Museum Frankfurt/Main
Abfahrt 8.00 Uhr, Kölner Str. 41. Die Kosten betragen 45,- Euro für Busfahrt, Führungen und Eintritt.
"Es lebe die Malerei", mit diesem Ausruf grüßte Henrie Matisse seinen Freund Pierre Bonnard. Bilder mediterranen Lebens voller Lebensfreude und Heiterkeit machten Matisse zu einem der popolärsten Künstlern des 20 Jahrhunderts. Pierre Bonnard gilt als Magier der Farben. Seine farbenprächtigen Bilder machen Bonnard zu einem der abwechselungsreichsten und fortschrittlichsten Maler seiner Zeit.

Freitag den 5 Januar 2018 Tagesfahrt zur Sonderausstellung  „Emil Nolde zum 150 Geburtstag“  im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr
Treffpunkt 8.30 Uhr, Bahnhof Euskirchen, Abfahrt um 9.03, Kosten 35,- Euro für Zugfahrt, Eintritt und Führung.                                                                                     
Die Bilder laden den Besucher zu einem farbenprächtigen Rundgang ein. Das Hauptaugenmerk liegt  bei auf der Figur-, Landschafts-, Tierdarstellung und der Aquarellmalerei. Neben 40 Bildern von Nolde werden 15 Bilder von Marc, Macke, Kirchner, Heckel und Jawlensky gezeigt.

Bitte unbedingt beachten!
Mit Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung haben Sie sich verbindlich Angemeldet!
Also unbedingt beachten: Bei Absage 6 - 2 Tage vorher entstehen 50% der Fahrtkosten, bei Absage am Vor- oder Reisetag 100%.
Bitte überweisen Sie auf das Konto: K.-H. Beck, IBAN: DE74 3825 0110 0007 7223 09, Zweck: Tagesfahrt am ... nach ...

Museumsfahrten:

Zu interessanten Ausstellungen bieten wir mehrmals im Jahr Museumsfahrten in unterschiedlichste Museen an. Der Teilnehmerbeitrag richtet sich nach den Eintrittspreisen der Ausstellungen.

Aktuelle Museumsfahrten 2018

Donnerstag den 14 Dezember Fahrt zur Sonderausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt“ Bundeskunsthalle Bonn
Treffpunkt 11.00 Uhr, Bahnhof Euskirchen, Abfahrt um 11.30 Uhr, Kosten 30,- Euro für Bahnfahrt, Eintritt und Führung.
Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt eine Auswahl von Kunstwerken aus dem Nachlass von Cornelius Gurlitt mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. Die in einen historischen Gesamtkontext eingebettete Präsentation basiert auf dem aktuellen Forschungsstand zum „Kunstfund Gurlitt“ und stellt das umfangreiche Werkkonvolut erstmals einer breiten Öffentlichkeit vor. Zu sehen ist ein Querschnitt durch die europäische Kunstgeschichte.

Freitag den 16 Februar 2018 Tagesfahrt zur Sonderausstellung Edourd Manet im "Von der Heydt-Museum" Wuppertal
Treffpunkt 8.30 Uhr, Abfahrt um 9.03 Uhr, Kosten 35,- Euro für Bahnfahrt, Führung und Eintritt
Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832-1883) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine – oft rätselhaften – Werke bis heute faszinieren. Nun unternimmt das Von der Heydt-Museum Wuppertal das Wagnis, das Werk dieses Außenseiters in einer umfassenden Ausstellung neuen Publikumsschichten zu eröffnen. Die Schau präsentiert das ganze Oeuvre, beginnend mit den ersten tastenden Versuchen als Schüler von Thomas Couture und endend mit den letzten so strahlenden Gartenbildern aus Rueil von 1882.

Freitag den 19. Januar2018 Führung durch die Romanische Kirche St. Andreas Köln
Treffpunkt 12.30 Uhr Bahnhof Euskirchen,  Abfahrt 13.03 Uhr, Kosten 25,- Euro für Bahnfahrt und Führung mit der Kunsthistorikerin Ruth Wolfram.
St. Andreas ist eine dreischiffige Pfeilerbasilika, die romanische wie gotische Elemente enthält. Der Standort von St. Andreas geht vermutlich auf eine frühchristliche Kapelle mit Namen St. Matthäus am Graben zurück.

Konzert- und Theaterfahrten:

In den regelmäßigen Treffen der Konzertfreunde werden die Theater- und Konzertfahrten ausgesucht. Die Fahrten finden in der Regel einmal im Monat statt. Die Teilnehmerbeiträge richten sich nach den von der Gruppe ausgewählten Zielen.

Die Fahrten werden organisiert und begleitet von Diakon Karl-Heinz Beck.

Aktuelle Termine und Ausflugziele finden Sie im NOA-Kurier, der im Diakonischen Werk und der evangelischen Kirchengemeinde ausliegt.

Für weitere Informationen und zur Buchung der Fahrten stehen Ihnen Brigitte Kuschel und Kirsten Hylla telefonisch oder in der Geschäftsstelle in der Kaplan-Kellermann-Straße 12 in Euskirchen zur Verfügung.

Anmeldungen unter Tel.: 0 22 51 / 92 90 13,

sowie bei Karl Heinz Beck unter Tel.: 0 22 51 / 74 96 5 und
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten

Diakonie Euskirchen Kontaktdaten

Kaplan-Kellermann-Straße 12/14
53879 Euskirchen

Tel.: 0 22 51 / 92 90 0
Fax: 0 22 51 / 92 90 20

Email: info@diakonie-eu.de
Web: www.diakonie-eu.de

Email Kontakt